Wohneigentum in Braunschweig muss erschwinglich bleiben

In den letzten Jahren sind die Quadratmeterpreise für zentrumsnahe Eigentumswohnungen explosionsartig gestiegen. In bevorzugten Lagen liegen die Preise mittlerweile bei 2.600 bis 2.800 Euro je qm, mit steigender Tendenz. Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis. Für den Klassiker mit 120 qm bezahlt man also rund 336.000 Euro zzgl. Nebenkosten und Einstellplatz. Das ist selbst für den gut situierten Hausbesitzer vom Lande oft zu viel Geld.Für den Normalbürger, der eine Finanzierung für seine Eigentumswohnung in Anspruch nimmt, muss es zukünftig ebenfalls möglich sein, adäquaten Wohnraum erwerben zu können. Hier setze ich klar auf das grosse Baugebiet im nördlichen Ringgebiet. Im Rahmen der Planungen der nächsten Jahre muss daher ein Fokus auf günstige Eigentumswohnungen und auf den sozialen Wohnungsbau gelegt werden.. #SozialerWohnungsbau