• B.Hinrichs

Stadt lehnte nur 10 Bauträge im Jahr 2018 ab

Die CDU-Ratsfraktion fragte im Planungs- und Umweltausschuss am 4.9. nach den abgelehnten und genehmigten Bauanträgen in Braunschweig. Überraschender Weise wurden in 2018 lediglich 10 Bauanträge abgelehnt, 11 Anträge wurden im gleichen Zeitraum zurückgezogen. Die Entwicklung seit 2015 stellt sich wie folgt dar:

abgelehnte und zurückgezogene Anträge:

2015: 5 /12 2016: 2/9 2017: 4/4 2018: 10/11

Übersetzt entspräche dies 79 (abgelehnte) und 100 (zurückgezogene) Wohneinheiten. Die Anzahl genehmigter Wohneinheiten betrug im gleichen Zeitraum 3.597. Insofern sind 95,3% aller beantragten Wohneinheiten auch genehmigt worden.