• B.Hinrichs

Stadt Braunschweig launcht neue Homepage

Just heute hat die Stadt Braunschweig die neue Homepage der Stadt scharf geschaltet. In einem wirklich netten, funktionalen und übersichtlichem Design, hat man nun den Anspruch eines Newsportals geschaffen. Auf der Startseite findet man einen  „Veranstaltungs-Anzeiger“, der den Aktualitätsanspruch der neuen Portalseite verdeutlicht. Die in die Jahre gekommene bisherige Homepage war zu unübersichtlich geworden. Mit der horizontalen Rubrizierung gibt es nun mehr Gestaltungsmöglichkeiten. Schade nur, dass der Rat, als oberstes politisches Gremium in dieser Stadt, soweit weg ist vom Bürger. Um zu den Ratsseiten zu kommen benötigt man 3 Klicks und man muss wissen das unter dem Punkt „Politik“ der Rat der Stadt gemeint ist. Das erschließt sich nicht jedem Surfer.

Die Bedürfnisorientierung scheint dem Marketinganspruch der Stadt gewichen zu sein. Der oft aufgerufene „Bürgerservice“ erscheint in der Rubrik „Politik und Verwaltung“ und dort dann erst an 3. Stelle von oben. Warum hat man die Servicefunktionen für die Bürger dermaßen versteckt? Und da hilft es auch nicht, dass auf der Startseite unter „Häufig gesucht“ der Bürgerservice mit auftaucht. Aus meiner Sicht hat der „Bürgerservice“ die höchste Priorität und erst danach der Vermarktungsgedanke. Mal abgesehen davon, dass eine Online-Vermarktung der Stadt auch noch ganz anders aussehen könnte.

#Verwaltung

0 Ansichten